Menu
Schadenmeldung +41 41 925 11 11

Elektro & Wasserstofffahrzeuge

Die Zukunft ist jetzt!

Die Elektromobilität hat in den letzten Jahren stark zugenommen und hat sich in der Schweiz bereits etabliert. Ebenso gibt es bereits erste Wasserstofffahrzeuge auf den Strassen. Nur die Zeit wird zeigen, welche Technologie oder welcher Technologie-Mix sich auf dem Markt durchsetzen wird.

Tesla, Audi, Renault, Hyundai sowie praktisch alle Automobilhersteller bieten zurzeit eine grosse Anzahl an Modellen mit alternativer Antriebstechnologie an. Diese Entwicklung hat nicht nur die Garagen, sondern auch die Carrosseriebranche vor neue Herausforderungen gestellt.

Diese Herausforderungen sind wir bereits vor Jahren angegangen, indem wir rechtzeitig die nötigen Investitionen in unsere Infrastruktur und in die Ausbildung unserer Mitarbeiter getätigt haben. Dadurch besitzen wir schon mehrjährige Wasserstoff- und Elektrofahrzeugreparatur-Erfahrung und kennen alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen und -massnahmen, besonders im Zusammenhang mit Hochvolt-Spannung, die befolgt werden müssen.

Wir reparieren alle Marken von Elektro- und Wasserstofffahrzeugen und sind dein Partner für nachhaltige Fortbewegung.

Infrastruktur

Eine moderne und sehr gut unterhaltene Infrastruktur ist Grundvoraussetzung für eine perfekte und qualitativ hochstehende Carrosseriereparatur.

Sowohl unsere Carrosserie als auch unsere Lackiererei erfüllen alle Voraussetzungen einer bestens eingerichteten Werkstatt. Wir verwenden bei der Reparatur von deinem Fahrzeug nur Werkzeuge, Einrichtungen und Maschinen von renommierten und bewährten Herstellern. Somit können wir dir eine schnelle und herstellerkonforme Qualitätsreparatur garantieren.

Umweltgerechtes Reparieren ist heute wichtiger denn je. Dank unseren zeitgemässen Werkzeugen können wir Carrosserieschäden wie Steinschläge in Frontscheiben und Risse in Stossstangen reparieren, anstatt die Teile zu ersetzen. Das Abwägen von Wirtschaftlichkeit und Sicherheit bei jedem einzelnen Schaden ist jedoch unausweichlich. Unsere Hebebühnen, Lackierkabinen sowie die nötigen Werkzeuge der Lackier- und Spenglerarbeitsplätze werden periodisch auf Ihre Sicherheit und Funktionsfähigkeit geprüft. Denn die Sicherheit unserer Spengler und Lackierer hat höchste Priorität.

Übrigens, wusstest du schon, dass nicht jedes Werkzeug, Maschine und Werkstoff an jeder Fahrzeugmarke benutzt werden darf? Es gibt Fahrzeugmarken, wie beispielsweise Tesla, die nur gewisse Maschinen, Werkzeuge und Werkstoffe für die Reparatur Ihrer Fahrzeuge freigeben. Aufgrund unseres engen Kontaktes mit den Fahrzeugherstellern und -vertretern stellen wir sicher, dass wir deren Reparaturrichtlinien stets einhalten. Herstellerkonforme Reparaturen sind für den Werterhalt deines Fahrzeuges sowie deine eigene Sicherheit äusserst wichtig.

Personalausbildung

Die Automobilbranche verändert und entwickelt sich ständig weiter. Im gleichen Tempo muss die Aus- und Weiterbildung des Personals stattfinden!

Werkstoffe, Verbindungstechniken sowie die Elektronik werden laufend weiterentwickelt. Aus diesem Grund besucht unser Personal regelmässig Weiterbildungen um sich mit den neusten Technologien vertraut zu machen. Dazu gehören Kurse wie Stahl- und Aluschweissen, Diagnostik, Elektronik, Smart-Repair, Hochvolt, Kunststoffreparatur usw. Die Kurse sind zum Teil von den Fahrzeugherstellern vorgeschrieben und finden auch im Ausland statt.

Der hohe Ausbildungsstand unserer Mitarbeiter spiegelt sich auch in der hohen Qualität, in den Kosten und der Gewährleistung unserer Reparaturen wider. Denn wir bieten eine lebenslange Garantie und die Umsetzung von reparieren statt ersetzen beeinflusst die Reparaturkosten positiv.

Uns ist auch die Ausbildung von jugendlichen in den Berufen Carrosseriespengler und Carrosserielackierer sehr wichtig. Die Berufe sind abwechslungsreich und werden auch in der Zukunft sehr gefragt sein. Es herrscht ein Fachkräftemangel und deshalb stellen wir den Erhalt der Berufe sicher, indem wir Nachwuchs ausbilden.